Daten­schutz­er­klä­rung

Verant­wort­li­cher im Sinne der Daten­schutz­ge­setze, insbe­son­dere der EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO), ist:

DEVISOL AG
Eisen­bahn­strasse 16
3360 Herzo­gen­buchsee

Ihre Betrof­fe­nen­rechte

Unter den ange­ge­benen Kontakt­daten unseres Daten­schutz­be­auf­tragten können Sie jeder­zeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespei­cherten Daten und deren Verar­bei­tung (Art. 15 DSGVO),
  • Berich­ti­gung unrich­tiger perso­nen­be­zo­gener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespei­cherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschrän­kung der Daten­ver­ar­bei­tung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetz­li­cher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Wider­spruch gegen die Verar­bei­tung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Daten­über­trag­bar­keit, sofern Sie in die Daten­ver­ar­bei­tung einge­wil­ligt haben oder einen Vertrag mit uns abge­schlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwil­li­gung erteilt haben, können Sie diese jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jeder­zeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichts­be­hörde wenden, z. B. an die zustän­dige Aufsichts­be­hörde des Bundes­lands Ihres Wohn­sitzes oder an die für uns als verant­wort­liche Stelle zustän­dige Behörde.

Eine Liste der Aufsichts­be­hörden (für den nicht­öf­fent­li­chen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/Laender/Laender-node.html.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Text­da­teien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smart­phone o.ä.) gespei­chert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Sie können Sie einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Infor­ma­tionen und Anlei­tungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Spei­che­rung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Brow­sers finden Sie die notwen­digen Infor­ma­tionen unter den nach­fol­genden Links:

Spei­cher­dauer und einge­setzte Cookies:

Soweit Sie uns durch Ihre Brow­ser­ein­stel­lungen oder Zustim­mung die Verwen­dung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:

6 Monate

Tech­nisch notwen­dige Cookies

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzer­freund­li­cher zu gestalten. Einige Elemente unserer Inter­net­seite erfor­dern es, dass der aufru­fende Browser auch nach einem Seiten­wechsel iden­ti­fi­ziert werden kann.

Der Zweck der Verwen­dung tech­nisch notwen­diger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu verein­fa­chen. Einige Funk­tionen unserer Inter­net­seite können ohne den Einsatz von Cookies nicht ange­boten werden. Für diese ist es erfor­der­lich, dass der Browser auch nach einem Seiten­wechsel wieder­erkannt wird.

Für folgende Anwen­dungen benö­tigen wir Cookies:

Rechts­grund­lage und berech­tigtes Interesse:

Die Verar­bei­tung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berech­tigten Inter­esses an einer nutzer­freund­li­chen Gestal­tung unserer Website.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. tech­ni­sche Dienst­leister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftrags­ver­ar­beiter tätig werden.

Dritt­land­transfer:

Die erho­benen Daten werden ggfs. in folgende Dritt­länder übertragen:

Nein

Folgende Daten­schutz­ga­ran­tien liegen vor:

Bereit­stel­lung vorge­schrieben oder erforderlich:

Die Bereit­stel­lung der vorge­nannten perso­nen­be­zo­genen Daten ist weder gesetz­lich noch vertrag­lich vorge­schrieben. Ohne diese Daten ist jedoch der Dienst und die Funk­ti­ons­fä­hig­keit unserer Website nicht gewähr­leistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder einge­schränkt sein.

Wider­spruch

Lesen Sie dazu die Infor­ma­tionen über Ihr Wider­spruchs­recht nach Art. 21 DSGVO weiter unten.

Tech­nisch nicht notwen­dige Cookies

Des Weiteren setzen wir Cookies ein, um das Angebot auf unserer Website besser auf die Inter­essen unserer Besu­cher abzu­stimmen oder auf Basis statis­ti­scher Auswer­tungen allge­mein zu verbessern.

Welche Anbieter Cookies setzen, entnehmen Sie bitte den unten aufge­führten Infor­ma­tionen zu den einge­setzten Darstellungs‑, Tracking‑, Remar­ke­ting- und Webanalyse-Technologien.

Rechts­grund­lage:

Rechts­grund­lage für diese Verar­bei­tungen ist jeweils Ihre Einwil­li­gung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. tech­ni­sche Dienst­leister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftrags­ver­ar­beiter tätig werden.

Weitere Empfänger entnehmen Sie bitte den unten aufge­führten Infor­ma­tionen zu den einge­setzten Darstellungs‑, Tracking‑, Remar­ke­ting- und Webanalyse-Technologien.

Dritt­land­transfer:

Infor­ma­tionen hierzu entnehmen Sie bitte aus den Auflis­tungen der einzelnen Darstellungs‑, Tracking‑, Remar­ke­ting- und Webanalyse-Anbietern.

Bereit­stel­lung vorge­schrieben oder erforderlich:

Natür­lich können Sie unsere Website grund­sätz­lich auch ohne Cookies betrachten. Webbrowser sind regel­mäßig so einge­stellt, dass sie Cookies akzep­tieren. Im Allge­meinen können Sie die Verwen­dung von Cookies jeder­zeit über die Einstel­lungen Ihres Brow­sers deak­ti­vieren (siehe Widerruf der Einwilligung).

Bitte beachten Sie, dass einzelne Funk­tionen unserer Website mögli­cher­weise nicht funk­tio­nieren, wenn Sie die Verwen­dung von Cookies deak­ti­viert haben.

Widerruf der Einwilligung:

Sie können Ihre Einwil­li­gung jeder­zeit über unser Cookie-Consent-Tool widerrufen.

Profiling:

Inwie­fern wir das Verhalten von Website­be­su­chern mit pseud­ony­mi­sierten Nutzer­pro­filen analy­sieren, entnehmen Sie bitte den unten aufge­führten Infor­ma­tionen zu den einge­setzten Darstellungs‑, Tracking‑, Remar­ke­ting- und Webanalyse-Technologien.

News­letter

Art und Zweck der Verarbeitung:

Für die Zustel­lung unseres News­let­ters erheben wir perso­nen­be­zo­gene Daten, die über eine Einga­be­maske an uns über­mit­telt werden.

Für eine wirk­same Regis­trie­rung benö­tigen wir eine valide E‑Mail-Adresse. Um zu über­prüfen, dass eine Anmel­dung tatsäch­lich durch den Inhaber einer E‑Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-Opt-in“-Verfahren ein. Hierzu proto­kol­lieren wir die Anmel­dung zum News­letter, den Versand einer Bestä­ti­gungs­mail und den Eingang der hiermit ange­for­derten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Rechts­grund­lage:

Auf Grund­lage Ihrer ausdrück­lich erteilten Einwil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), über­senden wir Ihnen regel­mäßig unseren News­letter bzw. vergleich­bare Infor­ma­tionen per E‑Mail an Ihre ange­ge­bene E‑Mail-Adresse.

Die Einwil­li­gung zur Spei­che­rung Ihrer persön­li­chen Daten und ihrer Nutzung für den News­let­ter­ver­sand können Sie jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft wider­rufen. In jedem News­letter findet sich dazu ein entspre­chender Link. Außerdem können Sie sich jeder­zeit auch direkt auf dieser Website abmelden oder uns Ihren Widerruf über die am Ende dieser Daten­schutz­hin­weise ange­ge­bene Kontakt­mög­lich­keit mitteilen.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Dritt­land­transfer:

Die erho­benen Daten werden ggfs. in folgende Dritt­länder übertragen:

Nein

Folgende Daten­schutz­ga­ran­tien liegen vor:

Spei­cher­dauer:

Die Daten werden in diesem Zusam­men­hang nur verar­beitet, solange die entspre­chende Einwil­li­gung vorliegt. Danach werden sie gelöscht.

Bereit­stel­lung vorge­schrieben oder erforderlich:

Die Bereit­stel­lung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten erfolgt frei­willig, allein auf Basis Ihrer Einwil­li­gung. Ohne bestehende Einwil­li­gung können wir Ihnen unseren News­letter leider nicht zusenden.

Widerruf der Einwilligung:

Die Einwil­li­gung zur Spei­che­rung Ihrer persön­li­chen Daten und ihrer Nutzung für den News­let­ter­ver­sand können Sie jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft wider­rufen. Die Abmel­dung kann über den in jeder E‑Mail enthal­tenen Link oder beim unten aufge­führten Daten­schutz­be­auf­tragten bzw. der für den Daten­schutz zustän­digen Person bean­tragt werden.

Kontakt­for­mular

Art und Zweck der Verarbeitung:

Die von Ihnen einge­ge­benen Daten werden zum Zweck der indi­vi­du­ellen Kommu­ni­ka­tion mit Ihnen gespei­chert. Hierfür ist die Angabe einer validen E‑Mail-Adresse sowie Ihres Namens erfor­der­lich. Diese dient der Zuord­nung der Anfrage und der anschlie­ßenden Beant­wor­tung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechts­grund­lage:

Die Verar­bei­tung der in das Kontakt­for­mular einge­ge­benen Daten erfolgt auf der Grund­lage eines berech­tigten Inter­esses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Durch Bereit­stel­lung des Kontakt­for­mu­lars möchten wir Ihnen eine unkom­pli­zierte Kontakt­auf­nahme ermög­li­chen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bear­bei­tung der Anfrage sowie für mögliche Anschluss­fragen gespeichert.

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verar­bei­tung der in das Kontakt­for­mular einge­ge­benen Daten zur Durch­füh­rung vorver­trag­li­cher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Dritt­land­transfer:

Die erho­benen Daten werden ggfs. in folgende Dritt­länder übertragen:

Nein

Folgende Daten­schutz­ga­ran­tien liegen vor:

Spei­cher­dauer:

Daten werden spätes­tens 6 Monate nach Bear­bei­tung der Anfrage gelöscht.

Sofern es zu einem Vertrags­ver­hältnis kommt, unter­liegen wir den gesetz­li­chen Aufbe­wah­rungs­fristen nach HGB und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereit­stel­lung vorge­schrieben oder erforderlich:

Die Bereit­stel­lung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten erfolgt frei­willig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bear­beiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E‑Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.

Verwen­dung von Google Analytics

Soweit Sie ihre Einwil­li­gung gegeben haben, wird auf dieser Website Google Analy­tics einge­setzt, ein Webana­ly­se­dienst der Google LLC, 1600 Amphi­theatre Parkway, Moun­tain View, CA 94043 USA (nach­fol­gend: „Google“). Google Analy­tics verwendet sog. „Cookies“, also Text­da­teien, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und die eine Analyse der Benut­zung der Webseite durch Sie ermög­li­chen. Die durch das Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über Ihre Benut­zung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespei­chert. Aufgrund der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mitglied­staaten der Euro­päi­schen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Ausnah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analy­tics von Ihrem Browser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Nähere Infor­ma­tionen zu Nutzungs­be­din­gungen und Daten­schutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html und unter https://policies.google.com/?hl=de.

Im Auftrag des Betrei­bers dieser Website wird Google diese Infor­ma­tionen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszu­werten, um Reports über die Websei­ten­ak­ti­vi­täten zusam­men­zu­stellen und um weitere mit der Website­nut­zung und der Inter­net­nut­zung verbun­dene Dienst­leis­tungen gegen­über dem Websei­ten­be­treiber zu erbringen.

Die von uns gesen­deten und mit Cookies, Nutzer­ken­nungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten auto­ma­tisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbe­wah­rungs­dauer erreicht ist, erfolgt auto­ma­tisch einmal im Monat.

Widerruf der Einwilligung:

Sie können das Tracking durch Google Analy­tics auf unserer Website unter­binden, indem Sie diesen Link ankli­cken. Dabei wird ein Opt-out-Cookie auf Ihrem Gerät instal­liert. Damit wird die Erfas­sung durch Google Analy­tics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhin­dert, solange das Cookie in Ihrem Browser instal­liert bleibt.

Sie können darüber hinaus die Spei­che­rung der Cookies durch eine entspre­chende Einstel­lung Ihrer Browser-Soft­ware verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­liche Funk­tionen dieser Website voll­um­fäng­lich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfas­sung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezo­genen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem sie das unter dem folgenden Link verfüg­bare Browser-Plugin herun­ter­laden und instal­lieren: Browser Add On zur Deak­ti­vie­rung von Google Analy­tics.

Verwen­dung von Script­bi­blio­theken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte brow­ser­über­grei­fend korrekt und grafisch anspre­chend darzu­stellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphi­theatre Parkway, Moun­tain View, CA 94043, USA; nach­fol­gend „Google“) zur Darstel­lung von Schriften.

Weitere Infor­ma­tionen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Verwen­dung von Google Maps

Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphi­theatre Parkway, Moun­tain View, CA 94043, USA (nach­fol­gend „Google“) betrieben. Dadurch können wir Ihnen inter­ak­tive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermög­li­chen Ihnen die komfor­table Nutzung der Karten-Funk­tion.
Nähere Infor­ma­tionen über die Daten­ver­ar­bei­tung durch Google können Sie den Google-Daten­schutz­hin­weisen entnehmen: https://policies.google.com/privacy. Dort können Sie im Daten­schutz­center auch Ihre persön­li­chen Daten­schutz-Einstel­lungen verändern.

Ausführ­liche Anlei­tungen zur Verwal­tung der eigenen Daten im Zusam­men­hang mit Google-Produkten finden Sie hier: https://www.dataliberation.org

Durch den Besuch der Website erhält Google Infor­ma­tionen, dass Sie die entspre­chende Unter­seite unserer Webseite aufge­rufen haben. Dies erfolgt unab­hängig davon, ob Google ein Nutzer­konto bereit­stellt, über das Sie einge­loggt sind, oder ob keine Nutzer­konto besteht. Wenn Sie bei Google einge­loggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Wenn Sie die Zuord­nung in Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Akti­vie­rung des Buttons bei Google ausloggen. Google spei­chert Ihre Daten als Nutzungs­pro­file und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Markt­for­schung und/oder bedarfs­ge­rechter Gestal­tung seiner Websites. Eine solche Auswer­tung erfolgt insbe­son­dere (selbst für nicht einge­loggte Nutzer) zur Erbrin­gung bedarfs­ge­rechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netz­werks über Ihre Akti­vi­täten auf unserer Website zu infor­mieren. Ihnen steht ein Wider­spruchs­recht zu gegen die Bildung dieser Nutzer­pro­file, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Widerruf der Einwilligung:

Vom Anbieter wird derzeit keine Möglich­keit für einen einfa­chen Opt-out oder ein Blockieren der Daten­über­tra­gung ange­boten. Wenn Sie eine Nach­ver­fol­gung Ihrer Akti­vi­täten auf unserer Website verhin­dern wollen, wider­rufen Sie bitte im Cookie-Consent-Tool Ihre Einwil­li­gung für die entspre­chende Cookie-Kate­gorie oder alle tech­nisch nicht notwen­digen Cookies und Daten­über­tra­gungen. In diesem Fall können Sie unsere Website jedoch ggfs. nicht oder nur einge­schränkt nutzen.

Einge­bet­tete YouTube-Videos

Auf unserer Website betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entspre­chenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nach­fol­gend „YouTube“). Die YouTube, LLC ist einer Toch­ter­ge­sell­schaft der Google LLC, 1600 Amphi­theatre Pkwy, Moun­tain View, CA 94043, USA (nach­fol­gend „Google“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besu­chen, wird eine Verbin­dung zu Servern von YouTube herge­stellt. Dabei wird YouTube mitge­teilt, welche Seiten Sie besu­chen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account einge­loggt sind, kann YouTube Ihr Surf­ver­halten Ihnen persön­lich zuzu­ordnen. Dies verhin­dern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzer­ver­halten sammeln.

Weitere Infor­ma­tionen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Verar­bei­tung durch YouTube erhalten Sie in den Daten­schutz­er­klä­rungen des Anbie­ters, Dort erhalten Sie auch weitere Infor­ma­tionen zu Ihren dies­be­züg­li­chen Rechten und Einstel­lungs­mög­lich­keiten zum Schutze Ihrer Privat­sphäre (https://policies.google.com/privacy).

Widerruf der Einwilligung:

Vom Anbieter wird derzeit keine Möglich­keit für einen einfa­chen Opt-out oder ein Blockieren der Daten­über­tra­gung ange­boten. Wenn Sie eine Nach­ver­fol­gung Ihrer Akti­vi­täten auf unserer Website verhin­dern wollen, wider­rufen Sie bitte im Cookie-Consent-Tool Ihre Einwil­li­gung für die entspre­chende Cookie-Kate­gorie oder alle tech­nisch nicht notwen­digen Cookies und Daten­über­tra­gungen. In diesem Fall können Sie unsere Website jedoch ggfs. nicht oder nur einge­schränkt nutzen.

Google AdWords

Unsere Website nutzt das Google Conver­sion-Tracking. Betrei­ber­ge­sell­schaft der Dienste von Google AdWords ist die Google LLC, 1600 Amphi­theatre Parkway, Moun­tain View, CA 94043, USA. Sind Sie über eine von Google geschal­tete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conver­sion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschal­tete Anzeige klickt.

Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abge­laufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weiter­ge­leitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nach­ver­folgt werden. Die mithilfe des Conver­sion-Cookies einge­holten Infor­ma­tionen dienen dazu, Conver­sion-Statis­tiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conver­sion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamt­an­zahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conver­sion-Tracking-Tag verse­henen Seite weiter­ge­leitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Infor­ma­tionen, mit denen sich Nutzer persön­lich iden­ti­fi­zieren lassen.

Nähere Infor­ma­tionen über die Daten­ver­ar­bei­tung durch Google können Sie den Google-Daten­schutz­hin­weisen entnehmen: https://policies.google.com/privacy. Dort können Sie im Daten­schutz­center auch Ihre persön­li­chen Daten­schutz-Einstel­lungen verändern.

Widerruf der Einwilligung:

Vom Anbieter wird derzeit keine Möglich­keit für einen einfa­chen Opt-out oder ein Blockieren der Daten­über­tra­gung ange­boten. Wenn Sie eine Nach­ver­fol­gung Ihrer Akti­vi­täten auf unserer Website verhin­dern wollen, wider­rufen Sie bitte im Cookie-Consent-Tool Ihre Einwil­li­gung für die entspre­chende Cookie-Kate­gorie oder alle tech­nisch nicht notwen­digen Cookies und Daten­über­tra­gungen. In diesem Fall können Sie unsere Website jedoch ggfs. nicht oder nur einge­schränkt nutzen.

SSL-Verschlüs­se­lung

Um die Sicher­heit Ihrer Daten bei der Über­tra­gung zu schützen, verwenden wir dem aktu­ellen Stand der Technik entspre­chende Verschlüs­se­lungs­ver­fahren (z. B. SSL) über HTTPS.


Infor­ma­tion über Ihr Wider­spruchs­recht nach Art. 21 DSGVO

Einzel­fall­be­zo­genes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer beson­deren Situa­tion ergeben, jeder­zeit gegen die Verar­bei­tung Sie betref­fender perso­nen­be­zo­gener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Daten­ver­ar­bei­tung auf der Grund­lage einer Inter­es­sen­ab­wä­gung) erfolgt, Wider­spruch einzu­legen; dies gilt auch für ein auf diese Bestim­mung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Wider­spruch ein, werden wir Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten nicht mehr verar­beiten, es sei denn, wir können zwin­gende schutz­wür­dige Gründe für die Verar­bei­tung nach­weisen, die Ihre Inter­essen, Rechte und Frei­heiten über­wiegen, oder die Verar­bei­tung dient der Geltend­ma­chung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Rechtsansprüchen.

Empfänger eines Widerspruchs

DEVISOL AG
Eisen­bahn­strasse 16
3360 Herzo­gen­buchsee
info@devisol.ch

Ände­rung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Daten­schutz­er­klä­rung anzu­passen, damit sie stets den aktu­ellen recht­li­chen Anfor­de­rungen entspricht oder um Ände­rungen unserer Leis­tungen in der Daten­schutz­er­klä­rung umzu­setzen, z.B. bei der Einfüh­rung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Daten­schutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E‑Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Daten­schutz verant­wort­liche Person in unserer Organisation:

DEVISOL AG
Eisen­bahn­strasse 16
3360 Herzo­gen­buchsee
info@devisol.ch

Die Daten­schutz­er­klä­rung wurde mithilfe der acti­ve­Mind AG erstellt, den Experten für externe Daten­schutz­be­auf­tragte (Version #2020–09-30).